Tim Böhme

Test und Training

Tim Böhme Leiter von Test & Training vereint seine praktische Erfahrung aus dem Profi-MTB-Sport mit Theorie- und Trainererfahrung. Als Buchautor hat er sich einen Namen als Fitness-Experte erarbeitet…
Telefon: +49 69 847 726 07
Email: tb(at)radlabor.de

Interview

Tim Böhme, darf ich das bitte einmal kurz zusammen fassen: Sie sind MTB- Profi im Team BULLS, A-Trainer, Leiter des Radlabor TrainingsCenters und Mitgründer der Radlabor GmbH, sowie Fitnessexperte bei den Zeitschriften Roadbike und Mountainbike. Wie bekommt man das alles unter einen Hut und dazu noch erfolgreich, zumindest gehören Sie zum weltbesten Marathon Mountainbike Team?

Durch ein geschicktes Zeitmanagement bekomme ich dies ganz gut hin, aber vor allem durch Spaß an der Sache. Außerdem gibt es viele Synergien zwischen dem Profidasein und der Arbeit im Radlabor als Trainer.

Wie kann man sich das vorstellen, Sie spulen am Morgen Ihre Bikekilometer ab und beraten am Nachmittag passionierte Sportler wie sie schneller und mit weniger Qual den Berg hoch kommen?

Genau, eigentlich ist es genauso. Am Morgen sammele ich harte, praktische Erfahrung auf dem Bike, die ich am Nachmittag an Jedermann weitergeben kann. Mein Trainingspensum beträgt bis zu 20 Stunde pro Woche, ungefähr genauso viele Stunden arbeite ich im Radlabor, also eine fast ein normale 40 Stunden Woche.

Sie sind Profi beim Team BULLS, warum arbeiten Sie eigentlich noch nebenher?

Ich war drei Jahre Sportsoldat bei der Bundeswehr und so zusagen ein Vollzeit Profi. Habe dann aber bald gemerkt, dass mich nur Sport zu machen, sportlich nicht weiterbringt. Die Arbeit im Radlabor hat mir dabei geholfen, schneller auf dem Bike zu werden, da ich besser Abschalten konnte. Zudem ist die Arbeit als Trainer inhaltlich sehr nah an dem eines Radprofis und so kann ich viel von den gewonnenen Erkenntnissen mit in meinen Sport transferieren. Außerdem gibt es ja auch noch ein Leben nach dem Sport… wenn auch hoffentlich nicht so bald;)!

Haben Sie einen Spruch, der Sie in Ihrem Leben begleitet und Ihnen in gewissen Umständen schon geholfen hat?

„Das Leben geht weiter…“ Hilft mir vor allem nach Niederlagen.


Noch ein paar kurze Fragen, mit der Bitte um kurze Antworten:

Wie beginnt für Sie ein perfekter Tag…

Bei Frühstück mit Sonne, kurzen Hosen, Flip-Flops und einem guten Cappuccino.

… und wie endet er?

Bei einem guten Glas Wein mit leckeren Tapas und tollen Gesprächen.

Kaffee oder Tee?

Ganz klar Kaffee = Espresso, Tee trink ich nur wenn ich krank bin.

Größter Sportler aller Zeiten?

Hose´Antonio Hermida, ein wahrer Champion

Welcher Teil der Zeitung interessiert Sie am meisten?

Wirtschaft

Abschließend noch einen Tipp für alle Sportler die besser werden wollen:

Trainiere hart oder smart